Die iCloud-Fotomediathek bietet Benutzern Remotezugriff auf ihre Mediendateien. Dieses Tool optimiert den Speicher Ihres Geräts, indem es eine vollständige Version Ihrer gesamten Bibliothek im Cloud-Speicher von Apple aufbewahrt. Um auf die ursprüngliche Größe Ihrer Mediendateien zuzugreifen, müssen Sie sie herunterladen. Nachdem Sie iCloud Photos einschalten, wird das Camera Roll-Album durch ein All Photos-Album ersetzt. Das Album Alle Fotos bietet Ihnen die gleiche kompakte Bildlaufansicht, jetzt mit all Ihren Fotos und Videos, die nach dem Datum organisiert sind, an dem Sie sie hinzufügen. 6. Sie werden mit Optionen aufgefordert, entweder ein neues Album zu erstellen oder zu einem vorhandenen Album hinzuzufügen. Wählen Sie die Option aus, die Sie zum Organisieren Ihrer Fotos verwenden möchten. Dies ist wirklich schlechte Software und damit meine ich REALLY BAD sofware.

Mein iCloud-Speicher ist fast voll und ich dachte, ich würde aufräumen, indem ich Fotos offline herunterlade und speichere. Eine solche Lösung ist nicht möglich; Stattdessen muss ich meinen Speicherplan aktualisieren. Wie lächerlich. Kriminell sogar. Ach ja, es scheint, dass South Park recht hatte: seien Sie vor Apple! und lesen Sie das gesamte Kleingedruckte in ihren Lizenzen usw. Oder, mit anderen Worten, verwenden Sie einfach Microsoft, es funktioniert wie geplant. Ich habe nicht alle Beiträge hier gelesen, so kann dies eine Wiederholung sein, aber ich habe festgestellt, dass die oben genannte Methode nicht auf High Siera und OSX funktioniert. Aber, es kann mit einem Handy getan werden. Ausgewählte Optionen auf dem iPhone “alle Fotos” ist verfügbar – aber nur eine für jede Gruppe. Shift+Click hat für mich nicht funktioniert. Ich habe AirDrop verwendet, um Bilder direkt vom Telefon zu übertragen, das sie an iCloud gesendet hat. Dafür brauchen Sie Bluetooth, das auch manchmal eine Herausforderung sein kann, aber ich habe jede Gruppe ausgewählt, die ich von meinem Telefon benötigt habe und sie übertragen.

Ich werde iCloud-Uploads von nun an deaktivieren. Ein echter Schmerz in jeder Hinsicht. Sehr schlecht durchdacht – Politik und restriktive Praktiken – oder einfach nur schlechtes Design? iCloud.com können Sie nun alle Fotos auswählen, die Sie in Ihrer Bibliothek haben, indem Sie Strg + A drücken. Leider können Sie nur herunterladen oder löschen oder so viele wie 1000 auf einmal: Nachdem Sie alle Fotos ausgewählt haben, die Sie benötigen, klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen in der unteren linken Ecke. Wenn ich Fotos von der Cloud auf den Schreibtisch-Computer herunterlade… wird sich eine Kopie noch in der Cloud befinden? Nachdem dies behoben ist, werde ich iCloud nie wieder für Fotos verwenden. Alles wird manuell auf einer Festplatte und auf meinem Laptop gesichert. Ein doppelter Back-up ist der einzige Weg. – Sobald alle Ihre Fotos von iCloud auf den Mac herunterladen, können Sie sie von Fotos als Dateien exportieren, oder halten Sie sie in Fotos App, oder was auch immer Sie auf meinem PC mit Win7 nur Möglichkeit, mehrere Fotos zu wählen ist, um die “Alt”-Taste nicht die “Strg” Taste zu halten. Sie müssen immer noch jedes auswählen und wenn Sie Tausende von Bildern haben, versuchen Sie, es zu organisieren, ist ziemlich frustrierend. Ziemlich primitiv, wenn Sie an Windows gewöhnt sind. das gleiche Problem! kann nicht alle auswählen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten.

Ich habe etwa 900 Bilder auf der Wolke, die ich wirklich auf meinem PC bekommen möchte und dann aufhören, die Cloud zu verwenden. Wenn ich ein Foto einzeln speichere, ist “Datum genommen” leer und das erstellte Datum ist das Datum, an dem das Foto heruntergeladen wird. Ich speichere meine Fotos nach Datum, so dass dies nutzlos für mich ist! Bitte beachten Sie, dass Sie die oben genannten Schritte mit jedem der Apple-Geräte außer dem iPhone ausführen können. Wenn Sie versuchen, icloud.com auf Ihr iPhone zu laden, werden Sie zum Dienst “Mein iPhone suchen” weitergeleitet, was Apples Einschränkung ist. Nachfolgend finden Sie eine alternative Methode zum Herunterladen von Bildern auf ein iPhone. Und keine Kombination von Befehl oder Verschiebung oder Steuerung scheint eine Reihe von Fotos hervorzuheben. Es wird mehrere individuell ausgewählte Fotos hervorheben, aber nicht alle Fotos innerhalb eines Bereichs. Basierend auf dieser Erfahrung – zuerst Apple entscheidet sich, iCloud-Sharing für mich zu aktivieren, wenn ich mein Betriebssystem aktualisiert, dann finde ich heraus, dass alle meine Fotos sind jetzt auf der Cloud (die ich nie wollte), dann bin ich müde, das Teilen zu deaktivieren, aber Apple gibt keine Möglichkeit, die Bilder auf meinem Handy zu bewahren, so löscht sie (die Nachrichten hier sind so verwirrend und kontern intuitiv, dass dies geschieht) , dann versuche ich, über 1000 Bilder auf die Cloud herunterzuladen und ich muss sie individuell auswählen! Machen Sie mir einen Scherz? Und um mehr Spaß in den Prozess zu bringen, Apple zeigt nicht einmal den Namen des Fotos, so ist es extrem schwierig zu wissen, was ich bereits heruntergeladen habe, außer durch den Versuch, die Bilder zu vergleichen.